PLC Gründung England (Englische Aktiengesellschaft gründen)
Netzwerk internationaler Steuerberater und Rechtsanwälte

 

 
Startseite
English language starting side
Kontakt
Über uns
Beratungshonorare LCT
Linkpartner
Geld verdienen
Aktuelle Themen

Download Seite

Ltd-Modelle:
UK Limited Index
UK Limited Berliner Modell
UK Limited Betriebsstätte nicht UK
UK Limited Betriebsstätte UK
Limited gründen
Limited Steuern
Limited KG (Ltd&CO KG)
Limited Allgemein
Leasingmodell
Ltd nach Gewerbeverbot
Steuerrecht:

Einführung Steuerrecht

Doppelbesteuerungsabkommen
Betriebsstättenbegriff nach DBA
EU-Mutter-Tochter RL
Fusionsrichtlinie EU
EU-Niederlassungsfreiheit
EuGH-Entscheidungen
Organschaftsmodell
Außensteuerrecht
Intern. Umsatzsteuerrecht
Übersicht Rechtsformen
Holdingmodelle
Top Steuermodelle
Steuergestaltung
Steuerspar-Effekte,Zahlen
Residenz -Domizil- Verfahren in England oder Zypern
Auswirkungen der EuGH-Rechtsprechung
Natürliche Person
Erbschaftssteuer

EU-Gesellschaften
England:
UK Limited allgemein
Ltd Betriebsstätte UK
Ltd Betriebsstätte nicht UK
Ltd nach Insolvenz

ZYPERN:
Zypern Limited
Zypern Holding
Transportlizenz Zypern

IRLAND:
Irland

GIBRALTAR:
Gibraltar
Schiffs-Registrierung Gibraltar

MALTA:
Malta, Holdingmodell
Malta, Glückspiellizenz

SPANIEN:
Spanien, S.L.
Kanarische Sonderzone
Spanien Holding
Spanien Immobilien

PORTUGAL:
Portugal/Madeira

HOLLAND:
Holland- Niederlande

Auswandern

Gemeinschaftsmarke

Verlagerung von Produktionsstätten
Slowakei
Tschechien

Deutsche GmbH
Deutsche GmbH
Vorrats GmbH

DBA-Sachverhalte:
Dubai
Schweiz
USA

NICHT-DBA-Sachverhalte:
Offshore
Liechtenstein
Isle of Man
BVI
Belize
Panama
China

Insolvenz Lösungen

Trust
Versicherung gründen
Bank gründen
Finanzdienstleister
Wettlizenz- Glückspiel
Schweizer Konto
Konto ohne Schufa
Fördermittel/VC
Vorbörsliche Emission
Kredit ohne Schufa
Scheidung: Ratgeber
Bonitätsprüfung Unternehmen
Buchhaltung für internationale Sachverhalte
Die richtIGE Rechtsform für ebay seller&co

Werbung und Marketing
Lösungen Adult-Webmaster

Verändern Sie die Welt - mit einer Patenschaft

JOBS Bei uns
Angebote unserer Partner
Banner für London Consulting

AGBs der London Consulting
Impressum
Linkpop
Sitemap
Sitemap limited
Sitemap Limited 2
Zypern

Linkpartner
Linkphp
  firmengründung im ausland,limited gründen,englische limited gründen,zyprische limited,dubai firmengründung,firmengründung schweiz,offshore gesellschaft gründen,insolvenz,konkurs
PLC in England gründen (Englische Aktiengesellschaft gründen)

 

In Kooperation mit unserer englischen Steuerkanzlei gründen wir für Mandanten Aktiengesellschaften in England (PLC). Dabei übernehmen wir auf Wunsch die gesamten Dienstleistungen, von der Gründung der Gesellschaft,Eintrag ins englische Register, Domizilierung bis Treuhand-Dienste sowie Buchhaltung,Jahresabschluss und Wirtschaftsprüfung.

 

 

Eckdaten zur PLC:

 

- Stammkapital Minimum: 50'000. 00 GBP

- Minimum Einzahlung des Kapitals 25%

- Es müssen mindestens 2 Direktoren benannt werden

 

Hinweis: Die steuerliche Betriebsstätte ist im Doppelbesteuerungsabkommen legal definiert. Mithin muss eine natürliche Person mit gewöhnlichen Aufenthalt in England, die geschäftliche Oberleitung der PLC innehaben (5 DBA: "Ort der geschäftlichen Oberleitung" als Ort der Betriebsstätte). Entweder der Mandant -oder ein Beauftragter- verlagert seinen gewöhnlichen Aufenthalt nach England und tritt selbst als Direktor der Gesellschaft auf oder unsere englische Kanzlei kann einen Treuhand- oder angestellten Direktor stellen. Seit Okt. 2008 sind nur noch natürliche Personen als Direktoren zugelassen.

Davon kann abgewichen werden, wenn in England eine Produktionsstätte installiert wird, eine Stätte zur Ausbeutung von Bodenschätzen oder eine Bauausführung länger als 9-12 Monate Dauer. Dann im DBA-Verhältnis immer Betriebsstätte in England, unabhängig vom Ort der geschäftlichen Oberleitung.

 

 

- Es muss ein Certified Company Secretary ernannt werden (können unsere englischen Kollegen ebenfalls stellen)

- Es müssen mindestens 2 Shareholder benannt werden (dieses können in-oder ausländische natürliche- oder juristische Personen sein)

-Eine PLC unterliegt der "Auditpflicht" - (Wirtschaftsprüfung) einmal pro Jahr. Wir können hier an eine englische Wirtschaftsprüfgesellschaft vermitteln.

 

-Ungefähre Kosten der PLC (Setup):

 

-Gründung,Registereintrag,Apostille,Gesellschafterverträge,Notar,Kontoeröffnung (inkl. VisaCard und Onlinebanking): 7.900,00 Euro

-GGF. Treuhand-Direktor: Pro Direktor ca. 3.500,00 Euro pro Jahr (englischer Anwalt oder Steuerberater tritt treuhänderisch als Direktor der PLC auf, kein "Frühstücks-oder Gründungsdirektor", sondern während der gesamten Vertragslaufzeit ansprechbarer und eingetragener Direktor)

- Certified Secretary: 2.300,00 Euro pro Jahr

-Buchhaltung: Nach Aufwand

- Abschlüsse und Steuererklärungen: ca. 3.000 GBP pro Jahr (diff. Nach Buchungsaufwand und Umsatz)

-Registered Office: 250 GBP pro Jahr

 

Einschub: Es wird dringend zumindest ein virtuell Office oder sogar ein Büro empfohlen (Nur Registered Office: Keine VAT-No vom englischen Finanzamt,+ Annahme der Scheinfirma/Briefkasten im Sinne)

Veräußerung von Aktien der PLC (außerbörsliche und börsliche Notierung)

Was die Veräußerung der Anteile der PLC angeht, so hat die PLC als PUBLIC Limited Company die Wahl, ob und wie dieses realisiert werden soll (börslich- oder "außerbörslich").

 

Die effektive Veröffentlichung, also die Listung an der Börse ist sehr aufwendig.  Die PLC muss aber nicht zwingend "öffentlich notieren" (wie in dt oder Ch AG), sondern kann auch privat gehalten werden bzw. auch direkt Shares veräußern, dann nach den gelten Regeln in UK (Share premium account, capitalisation etc).

 

Eine Registrierung der PLC mit der UK FSA (Financial Service Authority) muss nach Prüfung der geschäftlichen Tätigkeiten ermittelt werden.

Auf Wunsch übernehmen wir die gesamten Dienstleistungen einer börslichen -oder außerbörslichen Notierung der PLC. Gebühren nach Dienstleistungen.

Steuerliche Grundlagen

 

Steuern in UK

EU-Niederlassungsfreiheit

DBA-Sachverhalt

Niedrigsteuerland nach 8 AStG

EU-Mutter-Tochter-RL

Mögliche Alternativen

50.001- 300.000 ePfund Gewinn: 19%, dann progressiv steigend bis 30%. Ja: Mithin kein in kaufmännischer Weise eingerichteter Geschäftsbetrieb erforderlich und/oder aktive Geschäfte Ja, unterhält mit fast allen Ländern ein DBA. Besonderheit: DBA mit Isle of Man. Nein: Mithin kann ein Deutscher Anteilseigner beherrschenden Einfluss haben, selbst bei passiven Einkünften Ja: Mithin steuerfreie Vereinnahmung der englischen Gewinne in einer deutschen Kapitalgesellschaft möglich Zyprische Ltd, Schweiz, VAE

Hinzurechnungsbesteuerung nach 8 AStG:

Im Kern regelt das deutsche Außensteuergesetz in §§ 7-14 AstG, dass eine Besteuerung beim deutschen Anteilseigner stattfindet, wenn dieser erkennbar beherrschenden Einfluss auf die Auslandsgesellschaft ausübt (Mehrheits-Gesellschafter), die Auslandgesellschaft nur passive Einkünfte erwirtschaftet und die Auslandsgesellschaft im einem Niedrigsteuergebiet angesiedelt ist, also unter 25% Ertragssteuer,ergänzend in Deutschland keine steuerliche Betriebsstätte unterhält. Im Rahmen der EU-Gesellschaften ist die deutsche Hinzurechnungsbesteuerung allerdings für rechtswidrig erklärt worden. Ergänzend: Gemäß Verfügung des BFM ist England nicht als Niedrigsteuerland im Sinne AStG einzustufen, Mehr zu diesem Thema lesen Sie hier....

EU-Mutter-Tochter-Richtlinie anwendbar

Im Rahmen der EU-Mutter-Tochter-Richtlinie erfolgt die Vereinnahmung von Dividenden zwischen Gesellschaften in der EU steuerfrei. Beispiel: Die deutsche GmbH hält Anteile an der englischen Limited (bitte Mindestbeteiligungsschwellen beachten). Mithin vereinnahmt die deutsche GmbH die englischen Dividenden steuerfrei.

 

 

 

 

 

Internationales Steuerrecht Ring Finanzoptimierung   suchmaschinenoptimierung   Inso-Sitemap  
     

Polen Urlaubsportal http://www.geopolitical.biz http://www.auktionsideen.de zypern1 zypern2  partner  VC

   Ranking-Hits

http://www.firma-ausland.de / http://www.international-vc.org
http://www.international-ukbusiness.com http://www.schuldenade.com
http://www.international-vc.de http://www.first-international.org
http://www.gfunden.de http://www.steuermanager.org  
http://www.123schuldenfrei.de http://www.international-ukbusiness.com/english/index.html http://www.dubai-start.de http://www.london-consulting.net  http://www.ins-cash.com http://www.charisma-friends.de /konto/index.html - Schuldnerberatung

Unternehmenssteuerreform  Private Krankenversicherung Internet-Marketing  Suchmaschinenoptimierung - Deutsche Immobilie verkaufen oder Vererben: Vermeidung der deutschen Besteuerung - Immobilien Mallorca-